Kleingarten Ideen

Startseite » Gartenarbeit » Juli

Juli

Gartenarbeit im Juli: Kleingartenarbeiten und Kleingarten gestalten Tipps für den Monat Juli. Wenn sich im Juli der Sommer von seiner schönsten Seite zeigt, die Pflanzen und Sträucher prachtvoll erblühen und die erste Ernte von Obst und Gemüse erfolgt ist gibt es noch viel zu tun. Denn zu der Gartenarbeit im Juli gehört neben Düngen und Wässern auch das Verschneiden, Aussäen und Pflanzen.

Gartenarbeit im Juli

Im Rahmen der Gartenarbeit im Juli sollten zum Monatsanfang Sommer blühende Zwiebelpflanzen und Knollenpflanzen wie Dahlien und Gladiolen gedüngt werden denn dann entwickeln sie wunderschöne Blüten. Aber auch Rosen werden nun ebenso mit Nährstoffen versorgt wie Kohl, Gurken, Tomaten und Paprika. Soll Efeu, Flieder, Steppen-Salbei, Katzenminze oder Rittersporn noch einmal im Spätsommer eine schöne Blütenpracht entwickeln, ist es empfehlenswert einen kräftigen Rückschnitt vorzunehmen. Auch Margeriten, Mädchenauge, Veronika und Taglilie präsentieren sich den ganzen Sommer über in voller Blütenpracht, wenn sie regelmäßig von verwelkten Blüten befreit werden. Während nun auch die Zeit ist Buchsbaum und andere Hecken zu schneiden ist ein ganz wichtiger Bestandteil der Gartenarbeit im Juli sicherlich das Gießen von Pflanzen und Rasen das allerdings nie zur Mittagszeit, sondern am Morgen oder Abend erfolgen sollte.

Zu den allgemeinen Aufgaben des Hobbygärtners gehört bei der Gartenarbeit im Juli Schädlinge wie Schnecken, Raupen, Läuse oder Pilzkrankheiten zu bekämpfen. Außerdem ist auch in den Sommermonaten regelmäßig zu jäten und das Unkraut zu entfernen.

Erntezeit und letzte Aussaaten

Ernten und letzte Aussaaten ist ein wichtiger Bestandteil der Gartenarbeit im Juli und gehören ebenfalls zu der Gartenarbeit Juli. So kann neben Zwiebeln, Kopfsalat, Möhren, Stangenbohnen, Schalotten und frühem Kohlrabi nun auch verschiedenes Obst wie Sommerhimbeeren, Johannisbeeren, Steinobst und Brombeeren im heimischen Garten geerntet werden. Mitte Juli ist jedoch auch der letzte Termin für die Aussaat von Buschbohnen und die Pflanzzeit für Erdbeerausleger. Da nach zwei bis drei Jahren der Ertrag von Erdbeeren rapide abnimmt, sollten regelmäßig neue Ableger immer an einer anderen Stelle im Garten gesetzt werden. Ist eine Rute an dem Himbeerstrauch abgeerntet wird dieser an der Basis abgeschnitten damit auch im Folgejahr mit einer reichen Ernte zu rechnen ist.

Mehr lesen zu Gartenarbeit August